Werner Schäfers

Name: Werner Schäfers   Schaefers200x300
Geburtsdatum:    
Titel:    
Ausbildung:    
     
 

Meine Geschichte – warum ich bei „Effizienz“ mitmache:

Unterschiedlichste Berufsaufgaben als Gruppenleiter und als Selbständiger haben mich gelehrt gut zuhören zu können und ein gewisses Gefühl für zwischenmenschliche Töne zu entwickeln. Mir wurde in meinen Ausbildungen Wissen plastisch und logisch vermittelt, was ich als großes Glück bezeichne und mir wurde gezeigt, wie man sich Gehör und Aufmerksamkeit verschafft. Wie man sich auf eigene und die Bedürfnisse seiner Mitmenschen einlassen kann, einlassen soll. In meinen freiberuflichen Leben habe ich Menschen mit eingeschränkten körperlichen Möglichkeiten es ermöglicht, in einer barrierefreien und funktional gestalteten Umgebung zu leben und ihre Eigenständigkeit zu erhalten. Mit ihnen zusammen plane ich die erforderlichen Veränderungen und Anpassungen und sorge für die Umsetzung. Ein neu gestalteter und angepasster Lebensraum bietet Menschen, die sonst vielleicht resignieren würden, die Möglichkeit ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Das ist mir ist ein wichtiges Anliegen, freut und erfüllt mich. Aber auch negative Erfahrungen sind mir nicht fremd: Stress mit Hyperventilation und Anfänge eines Burnouts haben mich am Leben und mir selbst zweifeln lassen, mir Grenzen aufgezeigt. Durch Effizienz-Lehrgänge wurde mir der Weg zu einem positiven und von Glücksmomenten getragenen Leben aufgezeigt. Ich habe gelernt, im täglichen Miteinander weniger um Recht oder Unrecht zu streiten, sondern ein starkes Team zu entwickeln, Stärken zu suchen und ausleben zu lassen – und das alles eher spielerisch als zwingend anzugehen. Mit den KEET- Lehrgängen habe ich die Orientierung auf ein glückliches und erfülltes Leben ausgebaut und gefestigt. Und nun sehe ich mich selbst in der Rolle, über dieses neue, bessere und glücklichere Leben zu berichten, die Wege dorthin und die Möglichkeiten hierzu aufzuzeigen. Diese Wege gemeinsam mit Lehrgangsteilnehmern zu erarbeiten und dazu Orientierung zu vermitteln habe ich mir in Verbindung mit Effizienz zur Aufgabe gemacht.